Zuletzt aktualisiert am 
5. Oktober 2022
von
Nicole

Warum Chrome einfach besser ist für Websites

Hab ich da Chrome gehört?

Ich kann gar nicht aufzählen, wie viele Stunden es mich schon gekostet hat, weil Kunden KEIN Chrome verwendet haben. 😸

Vielleicht denkst du dir, Safari ist doch genauso gut.
Da kennst du dich schon aus, deine Passwörter sind da auch gespeichert. Also warum wechseln? 🤔

Neulich hatte ich einen Zoom Call mit einer Kundin. Sie lädt Dateien fröhlich von der einen Website herunter und auf der anderen wieder hoch.

Aber hoppla? 🙀
Irgendwie funktioniert der upload bei Wordpress nicht mehr?

Aha! Safari will selbstverständlich smart sein und entpackt alle zip Ordner beim downloaden... 📂
Tja Pustekuchen. Jetzt darf die Kundin das ganze wieder zippen bevor sie es hochlädt...

Ups! Bei Backups funktioniert das ja gar nicht, weil die Ordner jetzt falsch benannt sind! 😱
Also noch mal von vorne downloaden und vorher besser mal die Einstellung suchen, dass Dateien nicht vorher entpackt werden...

Aber nun zu einem anderen Thema.
Machen wir doch mal einen Speedtest unserer Website! ⏳
Wir wissen ja alle, dass unsere Website schnell sein sollte...

Jetzt haben wir die Wahl es mit externen Tools zu testen ODER wir testen wie das ganze wirklich bei uns ist. Nicht auf irgend einem Server in Nordamerika sondern direkt bei uns am Computer!

Achso ja... ups... das geht natürlich nicht mit Firefox und co.
Lighthouse (das beste Website-Analysetool) ist eben von Google...

Also testen wir eben einfach mit einem externen Tool und bekommen ggf. verfälschte Werte? ❌
Es kann ja durchaus sein, dass wir ganz andere Werte angezeigt bekommen wenn wir die Ergebnisse der Tools mit denen von unserem eigenen Computer vergleichen!
Vielleicht installieren wir uns ja als Notlösung was schönes, um es bei uns direkt testen zu können?

Da fallen mir noch deutlich mehr Storys ein, aber ich will dich ja hier nicht langweilen. 😸

❗️Wichtig: Verwende den Browser um deine Website zu testen, den auch deine Kunden verwenden! So siehst du das, was auch deine Kunden auf deiner Website sehen!

👉🏼 Teste natürlich auch immer mal mit anderen üblichen Browsern!

Vielleicht interessiert dich dazu ja nachfolgende Statistik:
Schon krass, wie Chrome sich den Platz an der Spitze ergattert hat, oder?

Naja aber du siehst schon...
Es gibt immer eine Möglichkeit um um Chrome herum zu kommen.
Vielleicht nutzt man ihn ja nur kurz zum Testen der Website und dann wieder einen anderen?
Aber um welchen Preis? 🥲

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keine Ahnung wie du mit deiner Website überhaupt starten sollst?

Dann hol dir den meowtastischen Website Guide in deine Pfötchen!
Zum Website Guide
@nicoleebertcom
© Nicole Ebert 2022
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram